Sachbearbeiter (m/w/i) für den Bereich Unterhaltvorschusskasse

  • Standort:
    Reutlingen Reutlingen Reutlingen Reutlingen
  • Verdienst:
    verhandelbar
  • Datum:
    vor 3 Tagen
  • Jobart:
    Teilzeit
  • Frist:
    Offen

Kommen Sie zum Landkreis Reutlingen.

Bei uns können Sie im UNESCO-Biosphärenreservat, dem einzigen in
Baden-Württemberg, nachhaltige Entwicklung leben und erleben –
Streuobstwiesen, Natur pur, Klettern, Wandern, Biken oder
Entspannung und Wellness, regionaler Genuss, Shoppingparadies
und vieles mehr. Hier liegt Ihr neuer Arbeitsplatz – simply
cleverle.

Besuchen Sie uns auch im Internet unter:

www.kreis-reutlingen.de
Für unser Kreisjugendamt
suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine*n

Sachbearbeiter*in

für den Bereich Unterhaltsvorschusskasse

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Was Sie
erwartet:

Sie informieren und beraten über die Unterhaltspflicht und
die Durchsetzung der Ansprüche. Hierbei lassen sich die
Unterhaltspflichtigen häufig rechtlich vertreten. Die
Durchsetzung umfasst auch die gerichtliche Geltendmachung und
Vertretung vor Gericht.
Sie prüfen übergegangene Unterhaltsansprüche und machen
diese gegen Unterhaltspflichtige geltend.
Die Fallbearbeitung erfolgt über das im Jugendamt
eingesetzte EDV-Verfahren PROSOZ 14Plus.

Ihr Profil:

Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im
gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst (Bachelor of
Arts – Public Management) oder eine vergleichbare
Qualifikation.
Sie besitzen eine gute und schnelle Auffassungsgabe
sowie Verhandlungsgeschick.
Sie haben ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und
einen ausgeprägten Teamgeist.
Sie sind zuverlässig und selbstständig.
Sie besitzen ein gutes Urteils- und
Durchsetzungsvermögen.
Sofern Sie Erfahrungen im Bereich Familienrecht,
Zivilprozessordnung (ZPO) oder mit Fremdsprachen haben, ist
dies von Vorteil.

Unser Angebot:

Ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles
Aufgabenspektrum in einem engagierten und motivieren Team.
Eine strukturierte und umfassende Einarbeitung durch
Fachfortbildungen und erfahrene Kollegen*innen.
Eine leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 9b
TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 10.
Entwicklungsperspektiven und vielseitige
Weiterbildungsmöglichkeiten sowohl persönlicher als auch
fachlicher Ausrichtung.
Bis zu 30 Urlaubstage und Gleitzeit während unseren
flexiblen Arbeitszeiten ohne Kernzeiten mit
Homeoffice-Möglichkeiten und mobiles Arbeiten.
Eine betriebliche Zusatzversicherung sowie die
Möglichkeit der Entgeltumwandlung.
Ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit Kooperation
zu Fitnessstudios.
Einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss.

lefonische Auskünfte erhalten Sie von
unserer Geschäftsteilleiterin, Frau Felger, Telefon: 07121
480-4290.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis spätestens 21.04.2019
online über unser Stellenportal:
https://karriere.kreis-reutlingen.de/

Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt
werden.

Besuchen Sie uns im Internet unter
www.kreis-reutlingen.de